|glitter in purple|

Die Beauty Boulevard passend zur Weihnachtszeit hat einen mega Trend hervorgerufen, die sogenannten Glitterlips. Wer selbst aktiv in der Beautyszene ist, kennt den aktuellen Hype bezüglich Glow, Highlighter, Glitter und Metallic-Effect. Egal ob auf Lippen, Augenlieder oder Fingernägeln – Glitter geht immer – zumindest derzeit.

Verschiedenste Marken bewerben derzeit diesen Trend mit neuen Texturen, Farben oder Zusammensetzungen Ihrer Make-Up Produkte. Beispielsweise MAC Cosmetics stellt eine neue Lidschatten Kollektion „SPELLBINDER vor, welche aus 8 unfassbar zauberhaften Farben besteht.
Die Farben bestehen unter anderem aus ionisierte Farbpigmenten und wirken höchst magisch, satt und kräftig. Die Eyeshadows sind stark pigmentiert, ein leichter „Finger-Wisch“ über den Lidschatten verspricht ein samtiges Gefühl und höchste Farbwiedergabe. Mit solchen Kosmetikprodukten kann man extreme Looks schminken und Effekte wie Glitterlips, Glittereyes etc. wunderbar betonen und hervorheben.

Was auch schon seit einiger Zeit ein absolutes „Make-Up Must Have“ ist, wäre der Highlighter. Neueste Kollektion von MAC Cosmetics “ IN THE SPOTLIGHT“ Wie der Name schon verspricht handelt es sich dabei um einen „Lichteffekt“ im Gesicht, man betont/verstärkt die Partien im Gesicht, die in den Vordergrund gestellt werden sollen. Vor allem Wangen, Lippenherz, Nasenrücken, Augeninnenwinkel (aber auch Kinn und Stirnbereiche). Durch Kontur und Highlight erhält ein Gesicht Lichter und Tiefen, Dimensionen und man kann „künstlich“ Dimension schaffen – wo oft keine ist. Zudem verleiht der richtige Glow das gewisse „Frischegefühl“ und zaubert einen gesunden , strahlenden Teint.

 

img_5245_s3

img_5228_s2

 

img_5389_s2

img_5682_s2

img_5341_s3

Photography: @m_oni.ka
Make Up: @resortofdisre
Model: @marissasamira
Outfit: @adam_und_eva

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s